Fachärzte für Allgemeinmedizin,
Psychotherapie, Palliativmedizin
04282 50 800

Medi-Taping

Das Medi-Taping ist eine schonende und sehr wirksame Therapieform, mit der eine Linderung und sogar Beseitigung vieler akuter und chronischer Schmerzzustände gelingt. Es wird u. a. bei akuten Sportverletzungen oder chronischen Muskelverspannungen erfolgreich eingesetzt. Durch das Kleben von bunten hautfreundlichen Klebebändern kommt es zu einer Reizung von Hautnerven, die die Weiterleitung von Schmerzimpulsen auf Ebene des Rücken-marks blockieren.

Medi-Taping

Die bewegungsabhängige Verschiebung der mit den Tapes versehenen Haut gegenüber dem darunter liegenden Gewebe bewirkt einen Drainage- und Massageeffekt. Weiterhin erzielt man eine Stabilisierung von Gelenken und Muskulatur sowie eine positiven Beeinflussung innerer Organe über einen Haut-Organ-Reflex.

Die häufigsten Anwendungsgebiete sind:

  • Rückenschmerzen
  • Ischiasprobleme
  • Hals- und Brustwirbelbeschwerden
  • Fersensporn
  • Tennisellenbogen
  • Hüftschmerzen
  • Knieverletzung und -verschleiß
  • Waden- und Fußprobleme
  • Karpaltunnelsyndrom
  • Schmerzen und Verdickung von Fingern und Zehen

« zurück