Fachärzte für Allgemeinmedizin,
Psychotherapie, Palliativmedizin
04282 50 800

Krebsvorsorge Männer

Ab dem 45. Lebensjahr jährliche Früherkennungsuntersuchung auf Darmkrebs mittels Tastung und Stuhluntersuchung auf okkultes Blut (minimale Blutspuren im Stuhl durch kleine Stuhlprobe), Tastuntersuchung der Prostata, der äußeren Genitale und der Haut. Ab dem 55. Lebensjahr erfolgt zusätzlich die Aufklärung über die Darmspiegelung zur Darmkrebsfrüherkennung (durch einen Spezialisten).

Auf Wunsch des Patienten kann eine Laboruntersuchung auf PSA (Prostata spezifisches Antigen, Tumormarker für Prostatakarzinom) und/oder Ultraschalluntersuchung der Harnblase und der Prostata ergänzt werden. Diese Leistungen sind keine Kassenleistung. Sprechen Sie uns an, wir informieren Sie gerne weiter.

« zurück