Fachärzte für Allgemeinmedizin,
Psychotherapie, Palliativmedizin
04282 50 800

Belastungs-EKG

Beim Belastungs-EKG (auch Ergometrie genannt) werden mögliche Veränderungen der Herz- und Kreislauffunktion unter allmählicher Steigerung der körperlichen Leistung gemessen.

Belastung EKG

Folgende Krankheiten lassen sich damit diagnostizieren und beurteilen:

  • Erkrankung der Herzkranzgefäße (koronare Herzkrankheit, KHK)
  • Bluthochdruck unter körperlicher Belastung
  • Herzrhythmusstörungen unter körperlicher Belastung
  • Medikamentöse Therapie bei KHK und Bluthochdruck
  • Belastbarkeit nach Herzinfarkt und Herzoperationen

« zurück